EVEMP

Login
Registrieren

Locations
Catering
Getränke
Möbel
Equipment

Über uns

Buchungsregeln bei Buchungen von Locations und Leistungen über Evemp.de

Veranstaltungstag

Der Veranstaltungstag ist der Tag, an dem dein Event stattfindet und der auf Evemp.de für die Buchung angegeben werden muss.

Mietzeitraum

Eine Location steht dem Nachfrager im Regelfall von 14 Uhr am Veranstaltungstag bis 12 Uhr am darauffolgenden Tag zur Verfügung. In Einzelfällen können zwischen Anbieter und Nachfrager andere Zeiten vereinbart werden, bzw. Locations für Tagesveranstaltungen (z.B. Workshops/Seminare) für andere Zeiträume angeboten werden.

Wichtig ist, dass der Buchungszeitraum auch Zeit für Anlieferung, Auf- und Abbau vorsieht.

Übergabe der Location

Vor der Veranstaltung

Der Anbieter sorgt dafür, dass die Location den grundlegenden Sicherheitsanforderungen entspricht. Die Location wird dem Nachfrager für die Veranstaltung in einem sauberen Zustand übergeben.

Nach der Veranstaltung

Die Location muss nach der Veranstaltung besenrein übergeben werden, d.h. Müll und Leergut müssen entsorgt und grobe Verschmutzungen beseitigt sein und ihr habt die Location mindestens gefegt.

Lieferbedingungen

Soweit nicht anders vereinbart, gelten die Lieferungen frei Bordsteinkante. Weitere Lieferungen müssen mit dem jeweiligen Lieferanten besprochen werden.

Mietgegenstände

Sämtliche, auf evemp.de angebotene, Waren, die nicht zum Verzehr bestimmt sind, sind Mietgegenstände. Sie werden dem Nachfrager für den Veranstaltungstag vermietet.

Mietgegenstände und Verpackungsmaterial bleiben Eigentum des Vermieters. Nur sofortige Beanstandungen können berücksichtigt werden. Jegliche Haftung seitens des Vermieters für Sach- und Personenschäden im Zusammenhang mit dem Mietgebrauch ist ausgeschlossen.

Fehlmeldungen, Bruch und Beschädigungen gehen zu Lasten des Kunden, der neben dem Mietpreis die Kosten der erforderlichen Wiederbeschaffung zum Neuwert zu tragen hat.

Ausgeschlossene Veranstaltungen

Über Evemp.de dürfen keine politische Veranstaltungen oder Kundgebungen organisiert werden.

Auch die Organisation von kommerziellen, öffentlichen Parties ist über Evemp.de nicht erlaubt.

Des Weiteren sind Veranstaltungen mit sitten- oder gesetzeswidrigen Zwecken, verfassungswidrigem oder rassistischem Hintergrund verboten.

Gesetzliche Bestimmungen

Alle Beteiligten sind dafür verantwortlich, dass im Rahmen ihrer Veranstaltungen bzw. im Rahmen ihrer Leistungserbringung alle gesetzlichen Bestimmungen eingehalten werden. Hierzu zählen u.a.:

  • Sicherheit und Verkehrssicherungspflicht
  • Brandschutz, Notausgänge
  • Abführen von Steuern und Abgaben
  • Unterlassung von Urheberrechtsverletzungen, ggf. Anmeldung und Abführung der GEMA-Abgaben
  • Einhaltung des Jugendschutzes
  • Vermeiden von Vandalismus, Sachbeschädigung, Diebstahl
  • Einhaltung gesetzlicher Anforderungen im Zusammenhang mit Lebensmitteln, Gesundheitsschutz, Einhaltung von Vorschriften und Genehmigungserfordernissen des Gewerberechts
  • Unterlassen von Veranstaltungen mit gesetzeswidrigen oder sittenwidrigen Zwecken oder Inhalten sowie mit verfassungswidrigem oder rassistischem Hintergrund
  • Einhaltung von Hausordnungen

Versicherung

Wenn es sich um Feiern im privaten Rahmen handelt, sind eventuell aufkommende Schäden im Rahmen der privaten Haftpflichtversicherungen der Beteiligten zu regeln – also in der Regel mit der Versicherung des Nachfragers oder seiner Gäste. Dies sollten die Nutzer unbedingt im Vorfeld mit ihren Versicherungen klären. Kleinere Schäden können alternativ über die Kaution beglichen werden.

Auf der sicheren Seite sind alle Beteiligten, wenn zusätzlich eine Veranstaltungshaftpflichtversicherung abgeschlossen wird. Der Location-Anbieter kann das Abschließen einer Versicherung auch zur Buchungsauflage machen.

Der Nachfrager kann den Versicherer frei wählen. Einen guten Versicherungsschutz findet ihr z.B. hier.

Beanstandungszeitraum

Für Nachfrager

Sollte das Angebot nicht wie beschrieben übergeben werden, ein Anbieter nicht liefern o.ä., hat der Nachfrager 24 Stunden Zeit, eine Beschwerde bei Evemp zu melden. Gleichzeitig setzt er sich mit den entsprechenden Anbietern in Verbindung, um eine Lösung zu finden.

Im Falle einer Beanstandung hält Evemp die Vergütung des Anbieters zurück, bis eine Lösung gefunden wurde.

Für Anbieter

Sollte der Zustand der Location oder der vermieteten Gegenstände nach der Veranstaltung nicht in Ordnung sein, hat der Anbieter 2 Werktage Zeit, eine Beschwerde bei Evemp zu melden. Gleichzeitig setzt er sich mit dem Nachfrager in Verbindung, um eine Lösung zu finden. Im Falle einer Beanstandung hält Evemp die Kaution zurück, bis eine Lösung gefunden wurde.

Gebühren, Zahlung und Stornierung

Für Informationen zu Gebühren, Zahlung und Stornierung sowie weitere Abläufe zur Buchung checke bitte unsere Preisliste und unsere FAQ.

Version: 2016-02, Stand 05.08.2016